LeiSee - ein Kompakt-Wochenende

Geist, Leib und Seele in Einklang bringen

Aus der Erfahrung der letzten 10 Jahre ist ein Kurs entstanden, der in komprimierter Form das Wissen vermittelt, um typische Krisensituationen und Lebensfragen zu lösen.
 Außerdem übt er eine körperliche Praxis, wie ich mich an den natürlichen, inneren Halt des Lebens erinnern kann. Eine liebevolle und konsequente Schulung in den Gesetzmäßigkeiten von Gedanken, Körper, seelischem Empfinden und spirituellem Erleben.

Der Kurs vermittelt Lösungsschritte für alltägliche Probleme und die Basis für den Zugang zur persönlichen Spiritualität. Dabei verstehen wir Spiritualität als grundloses Empfinden der Schönheit des Lebens und der eigenen Existenz, die natürliche Anwesenheit von Mitgefühl, sowie einer Ausrichtung des Lebens nach den Erkenntnissen des eigenen Herzens.


 

Seminareihe

Eine Jahresgruppe, die Lösungen bei den persönlichen Konflikten des Lebens und Sinnfragen bietet.

Die inneren Bilder einer geführten Reise bieten wundervolle Möglichkeiten mit der ursprünglichen Unschuld und der Lebensfreude in uns Kontakt aufzunehmen. Sie zeigen den direkten Weg zu der Kraft, mit der man sich mitten im Leben gehalten und geborgen fühlt. Mit verschiedenen Mitteln der Bewusstwerdung (Familienaufstellung, Meditation, etc.) lernst Du jeden Moment wieder diesen inneren Frieden zu finden. Glück, Freude und Verbundenheit müssen nicht mehr durch Leistung verdient werden - sie werden einfach zu Bestandteilen unseres Daseins. Unschuld und Freude an den kleinen Dingen kehrt fühlbar ins Leben zurück. Konflikte werden als Tor zu mehr Selbstannahme und Selbstverantwortung sichtbar.

 

 


 

Daoistische Bewegungskunst

Schmerzfrei und kraftvoll bewegen. Lebendige Stille spüren

 

Ein fortlaufender Abendkurs

Ich möchte Dir zeigen, wie Du Dich so bewegen kannst, das vom Körper nur sein Bewegungsfluß  zu spüren ist - schmerzfrei, kraftvoll und mit spürbarer Lebendigkeit. In Sport, Arbeit und Freizeit. Das war schon immer ein hohes Gut für mich. Dafür habe ich viel geübt und viele Systeme, Übungen und Bewegungen erprobt.
Daraus sind für mich einige wenige Bewegungen ein ständiger Begleiter geworden. Genauso wie eine einfache und gleichbleibende Art Geist und Seele von Spannungen zu reinigen und immer wieder neue unschuldige Lebendigkeit zu erleben. 

Diese schlichte, sich durch Wiederholung vertiefende Art zu üben möchte ich mit Dir teilen. 

Photo by Thomas Summer on Unsplash                                                                       Photo by Noorulabdeen Ahmad on Unsplash
 

Daoistische Bewegungskunst

 

 

Die Geheimnisse schmerzfreier, kraftvoller Bewegung und innerer Stille 

 

 

Eine Gemeinschaft die Lust hat gemeinsam intensiv zu üben und in die Tiefe zu gehen, lade ich ein die einzigartige Wirkung dieser kostbaren Praxis am eigenen Leib zu erfahren. 

 

20 Minuten allgemeine Übungen zur körperlichen Verbundenheit
20 Minuten üben einer speziellen Funktion an einer Stelle und in zunehmender Synergie 
10 Minuten üben dieser Funktion in Alltags-Bewegungen
10 Minuten Meditation zur geistigen und psychischen Integration

 


Mittwochabends 18-19 Uhr. Eine Stunde 15 Euro. 10er Karte 130 Euro

 

Je mehr Du feinere Verbindungen in den Bewegungen spürst, desto freier und unangestrengter wird die Bewegung. Alte Schmerzen und Bewegungsmuster weichen, machen Platz für Wohlgefühl, innere Ruhe und Lebendigkeit. 
Eine einzige, vertiefend geübte Bewegung kann Wunder wirken für Rücken und Wirbelsäule.
Was am Anfang noch klein oder rätselhaft ist, wird schon bald zu einer Möglichkeit Dich effektiv und nachhaltig von Spannungen und Einschränkungen zu befreien. 

Bei den Übungs-Treffen geht es immer wieder darum Verbindungen zu erspüren, unbewegliches zu reaktivieren und in die Bewegung im Stehen und Gehen zu integrieren. Mit einfachen, leicht zu merkenden und überall anwendbaren Bewegungen. 
Außerdem die feineren energetischen Strukturen des Körpers der Wahrnehmung zugänglich zu machen, und den Geist zur Ruhe zu bringen. Stille und Weite zum spürbaren Begleiter zu haben. 


Jede Einheit fokussiert eine Funktion (zB Faszienbewegung im Hals) und übt diese intensiv. Dann praktizieren wir diese Funktion im Gesamtzusammenhang einer Bewegung. 


Zum Abschluß dann eine Meditation, um Gedanken und Gefühle in Stille und Lebendigkeit zu einen. 
 

Systeme die reaktiviert, vertieft und miteinander verbunden werden:


Ganz allgemein alle Muskeln, Knochen und Gelenke: Du regst Sie zur  Zusammenarbeit an um Bewegung fließender und befreiter zu erleben. 


Gelenke: Gelenke können pulsieren. Sie tragen damit dazu bei das Blut, Lymphe, Gelenksflüssigkeit und Liquor im System kreisen können - Altes mitnehmen und entsorgen und Neues bringen und die Gelenke nähren.  Du übst diese Funktion zu aktivieren. Erst einzeln und dann synergetisch (zusammen leisten sie mehr als jedes einzeln).


Hohlräume: Sie liegen an wichtigen Punkten des Körpers und beeinflussen entscheidend den Blut und Energiefluß im Körper. Auch sie regst Du an wieder in größerem Umfang zu pulsieren. Zu holen und weiterzuleiten.


Faszien: Das umhüllende Gewebe beinflußt jede Bewegung des Körpers. Du lernst jede Region aktiv zu fühlen, und in die einzelnen Richtungen zu bewegen. Erst einzeln und dann im Zusammenhang mit dem Gesammtnetz. 


Nervenleitung,Blutfluß und Energie: Du lernst das Innere des Körpers fühlbar zu machen, die Nerven zu reaktivieren. Damit den Blutfluss spüren zu können und über Bewegung zu steuern und zu verstärken. In der nächsten Stufe lernst Du dann den Energiefluß zu spüren und zunehmend durch den Körper zu leiten. Für eine gesteigerte Lebendigkeit. 


Geist und Psyche: In wiederholender Meditation spürst Du die letzten 10 Minuten anhaltende innere Aktivität auf, und integrierst sie zu innerer Stille, Lebendigkeit und Verbundenheit

 

 

LeiSee - ein Praxis-Wochenende

 

 

Geist, Leib und Seele in Einklang bringen

 


Der Kurs beinhaltet drei Schritte des Lernens:


1. Die Grundprinzipien kennenlernen und üben, die der Kern jeder Lösung in inneren Konfliktsituationen sind, und zu Entspannung, Wohlgefühl, innerer Klärung und Einklang mit sich führen. Die körperliche Entsprechung dieser Grundprinzipien nutzen lernen. Für einen leichteren Zugang und damit das innere Gefühl von Stimmigkeit immer tragfähiger wird.

 2. Die gelernten Prinzipien auf die persönlichen Konflikte anwenden.

3. Die allgemeine Struktur von emotionalen Krisen und Situationen, die als Problem empfunden werden, erkennen und die Schritte, die zu einer Lösung führen, verinnerlichen. So kann ich mich auch in schwierigen Situationen innerlich getragen fühlen, und dem Problem gelöst begegnen.

 

Mögliche Fragen, die diese Praxis beantwortet


„Wie kann ich in Krisen oder schwierige Situationen innerlichen Halt finden?“

„Wie kann ich mehr zu dem stehen, was ich möchte und meine?“

„Wie übernehme ich Verantwortung für meine Gefühle, so dass ich in Streitsituationen konstruktiv bleiben und mich wohler mit mir fühlen kann?“

„Wieso fühle ich mich mit manchen Menschen so unwohl, und wie gehe ich damit um?“

„Wie finde ich den Mut zu mehr Authentizität und ehrlicher Begegnung?“

„Wie kann sich das Leben sinnvoll anfühlen, ohne Grund oder Gegenleistung?“

„Wie finde ich einen Ausweg aus dem Gedankenkreisen?“

„Wie bekomme ich ein Gefühl für die Regeln und Zusammenhänge des größeren Ganzen im Leben?“

 

Für Jede und Jeden, der innere Kompetenzen erwerben möchte, den typischen Krisen des Lebens zu begegnen und

Unterstützung für ein authentisches und fühlbar erfüllteres Leben sucht - eine solide Basis für eine lebensnahe und zugängliche Spiritualität.

 

 


Freitag 19 Uhr bis Sonntag 17 Uhr

Seminarkosten: 220,00 EUR zzgl. Umlage Essen und ggf. Übernachtung

 

Dieses Seminar kannst Du Dir auch nach Hause holen. Du kennst einige Leute die daran Interesse  haben: 

Ruf mich an und wir organisieren dieses Wochenende in Deiner Stadt.

 

 

 

Seminarreihe

 

Gemeinschaft erleben und zusammen wachsen

 

Was es bedeutet, auf deinem Weg Zuhause zu sein

 

  • Das innere Gehaltensein und die Freude wiederzuentdecken.
  • Wieder zu spüren, wo das Herz hin will und zu üben, diesem zu folgen.
  • Mitgefühl und Unterstützung erfahren: In Dir, und von denen, die mit Dir auf dem Weg sind.
  • Kampf und Gedankenkreisen loslassen, Sinn und Wert ohne Bedingung und Gegenleistung erleben.
  • Lösungen lernen und Gelassenheit spüren, wo das Leben anstrengend und verletzend ist.
  • Konkrete Information für körperliche Heilung und geistiges Wachstum bekommen.
  • Die Gesetzte des Lebens erkennen und für das eigene Leben umsetzen lernen.
  • Mut finden zu Dir zu stehen, und Unterstützung für ein Dir entsprechendes Leben zu bekommen.
  • Verbundenheit und Einssein erfahren im Kontakt mit der Natur.


Mit Respekt und Dankbarkeit nähern wir uns den Schätzen, die das Innenleben eines jeden Menschen bietet.
Dieses Seminar ist für Menschen gedacht, die Sehnsucht nach wahrhaftigem und innigem Kontakt zu sich und dem Leben haben; für Menschen, die bereit sind, sich durch das Wissen dieses Weges beschenken und in Frage stellen zu lassen.
Der Weg im Überblick

Seminarthemen:

  •     Einheit / Das Gesetz der Entsprechung (Einführungsseminar)
  •     Abwehrmechanismen oder wie ich mich anstrenge nicht natürlich zu sein
  •     Verurteilung und Verantwortung
  •     Projektion (Abwehrmechanismen 2)
  •     Karma - Unschuldig leben
  •     Seelenrückholung
  •     Dankbarkeit
  •     Tod und Sterben / Loslassen und das Leben neu entdecken
  •     Umgang mit Destruktivität
  •      Ego und Wesen / Eine andere Wirklichkeit
  •      Absichtslosigkeit - Die Essenz von Klarheit und Freude
  •      Schamanisches Heilen
  •     Sexualität – Männlichkeit / Weiblichkeit
  •     Schöpferisches Leben / Die Vision / Berufung


Die Seminare finden alle 7 – 8 Wochen statt, jeweils von Freitagabend 19 Uhr bis Sonntagabend ca. 18 Uhr. Sie umfassen einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren, unterteilt in zwei Abschnitte von je einem Jahr. Der "Grundkurs" (die ersten 7 Themen), und die Vertiefung im zweiten Jahr. 
Eine verbindliche Anmeldung für den ersten Zyklus ist nach dem 2. Seminar erwünscht, damit eine gemeinsame Herzens-Energie entstehen kann, in der sich jeder zu Hause fühlt. Nach Abschluß des ersten Jahres können sich die Teilnehmer entscheiden, ob sie im 2. Zyklus das Gelernte vertiefen möchten. 
 

 

Einführungsseminar

 

Einheit / Das Gesetz der Entsprechung

Die ersten Schritte gehen wir auf dem Einführungsseminar. Es findet vom 3. - 5. Juli 2021 statt. In diesem ersten Seminar geht es vor allem darum, die Reise in die „nichtalltägliche Wirklichkeit“ kennen zu lernen, und sowohl theoretisch, als auch praktisch durch Selbstarbeit, Einblick in die Wirkweise dieser Arbeit zu bekommen. Wer dieses Seminar verpaßt, kann die Vorbereitung in einem Einzeltermin mit mir nachholen.

 

Jahresgruppe

 

Im Laufe des Lebens haben wir uns Bilder von uns und der Welt gemacht. Diesen Vorstellungen versuchen wir mit Anstrengungen zu entsprechen oder sie abzuwehren. Die Gedanken dabei sind unfreundlich, streng und quälend. Oft sind wir nicht sehr liebevoll mit uns. Je mehr wir dafür bzw. dagegen kämpfen, desto größer werden Unruhe, Dumpfheit und Unklarheit. Das eigene unverkrampfte Sein zu erfahren ist spannender und schöner, als wir uns jemals vorstellen können.
Aus den Vorstellungen zu erwachen löst die Anstrengungen und Ängste, und wir finden zurück zu Mitgefühl und Verbundenheit.

 

Vom 17.-19. September 2021 ist das erste Folge-Seminar. Hier entscheidet sich die Gruppe dann auch für die Teilnahme am ersten Jahr, und wir legen die Termine fest.

 


Coachingabende zwischen den Seminaren

 

Wir arbeiten uns aus einer Welt der Anstrengungen heraus, hinein in Natürlichkeit und Verbundenheit. Bei Veränderung in ein neues Bewußtsein hinein, wehrt sich das Alte. Unser Leben mit all seinen Problemen ist eine Verfestigung von alten Glaubenssätzen. Deshalb fühlt sich der Weg am Anfang schwierig an und wir brauchen Konstanz und Kontinuität, damit das Neue sich festigen kann. Deshalb findet zwischen den Seminaren mindestens ein Coachingabend statt. Neben der persönlichen Aufarbeitung der Seminarerfahrung und dem Transfer in den Alltag, werden auch Themen angesprochen, für die nicht eigens ein ganzes Seminar anberaumt werden muß.

Themen der Coachingabende sind u.a.:
Entscheidungen - wie geht das? ∞ Vertrauen - was ist das ? ∞ Geistige Heilung körperlicher Symptome
Aus den Bedürfnissen der Teilnehmer/ innen können neue Themen entstehen

Veranstaltungsort

In der Nähe von Bissendorf. Nähere Informationen gibt es mit der Anmeldung.

 

 

Preise:


Orientierungs-Seminare:    205,- Euro
Coachingabende / Extra-Coaching   40,- Euro

Verpflegung:    ca.20,- Euro
Abschluß-Seminar (4 1/2Tage):      295,- Euro

Nach der Orientierungsphase entsteht eine monatliche Gebühr von 140 €, in der das Seminar und ein Coachingabend zwischen den Wochenenden enthalten sind.

 

Mit herzlichem Gruß

 

Georg Schroeder

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Georg Schroeder